Mobile Praxis
für
Hundephysiotherapie und Hundeosteopathie

Christiane Strümer

0157 - 55 91 72 39

Terminabsprachen / Behandlungszeiten: Mo - Fr 08.00 - 20.00 Uhr.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Behandlungsablauf

Bei meinem ersten Besuch erstelle ich von Ihrem Hund einen genauen hundephysiotherapeutischen Befund, der neben einem ausführlichen Gespräch über die Krankheitsgeschichte Ihres Hundes auch eine gründliche Untersuchung mit Ganganalyse, Palpation der Muskulatur und Überprüfen der Gelenkbeweglichkeit beinhaltet.
Dies alles ist für die weiteren Behandlungsmaßnahmen und die Kontrolle der Therapiefortschritte wichtig.

Hilfreich dafür ist natürlich die tierärztliche Diagnose, die Sie bitte, zusammen mit vorliegenden Röntgenbildern, Laborwerten, Impfausweis etc. bereithalten.

Außerdem erstelle ich einen Behandlungsplan und bespreche mit Ihnen unsere Behandlungsziele.
Als Abschluss des Erstbesuches gibt es zur Eingewöhnung Ihres Vierbeiners noch eine kurze Entspannungsmassage.
Zur optimalen Unterstützung des Behandlungserfolges bekommen Sie zusätzlich ein Hausaufgabenprogramm, welches Sie allein mit Ihrem Hund üben können.

Sollte es für Ihre Behandlung zuhause sinnvoll sein, verleihe ich gegen ein geringes Entgelt auch Therapiegeräte (TENS, Magnetfeldtherapiegerät) und sonstige Hilfsmittel (Handicap-Hilfsgeschirr, Balancekissen, Therapiekreisel, Hürden etc.)

Die Behandlungsdauer richtet sich nach dem Einzelfall und ist abhängig von der Schwere der Erkrankung und der Mitarbeit vom Hundebesitzer und dem tierischen Patienten. Bitte, rechnen Sie mit mindestens 4 bis 5 Behandlungseinheiten, damit ein Behandlungserfolg sichtbar wird. Zur Erreichung eines optimalen Behandlungszieles sind erfahrungsgemäß zwischen 5 und 8 Behandlungseinheiten sinnvoll.


Behandlungskosten Physiotherapie:

Erstbefundung, Aufstellen des Therapieplans und Erstbehandlung

(ca. 75 - 90 Min.): 60,- €
 
Jede weitere hundephysiotherapeutische Behandlungseinheit,
unabhängig davon welche Therapien oder Geräte verwendet werden.
(ca. 45 Min.): 35,- €
 

Zweitbefundung, für Bestandskunden deren letzte Behandlung mehr als 4 Monate zurückliegt

(ca. 60 - 75 Min.): 50,- €

Behandlungskosten Osteophatie:

Erstbefundung und Erstbehandlung

(ca. 60 - 75 Min.): 60,- €
 
Jede weitere hundeosteopathische Behandlungseinheit
(ca. 30 - 45 Min.): 35,- €
 
 
Die Behandlungskosten sind direkt nach der Behandlung in bar zu entrichten.
 
Für den Verleih berechne ich folgende Kosten:
 
Handicap-Hilfsgeschirr, Balancekissen, Donut-, Peanut-Ball, Hürden etc.:   5,- €/Woche
Magnetfeldgerät oder Matte, TENS-Gerät: 10,- €/Woche

Fahrtkosten:

Anfahrt bis 5 km inclusive, ab 63674 Altenstadt-Waldsiedlung

Ab dem 6. km erhebe ich folgende Fahrtkostenpauschale:

6 km - 10 km: 5,- €
11 km - 20 km: 10,- €
21 km - 30 km: 15,- €
31 km - 40 km: 20,- €
41 km - 50 km: 25,- €
Ab 51 km berechne ich zusätzlich 0,50 € pro Kilometer.

Terminabsprachen / Behandlungszeiten: Mo - Fr 08.00 - 20.00 Uhr.

Sollte ich in den obigen Geschäftszeiten Ihren Anruf nicht persönlich entgegen nehmen, weil ich in einer Behandlung bin, hinterlassen Sie bitte Namen und Telefonnummer auf der Mailbox. Ich rufe Sie dann möglichst zeitnah zurück.

Sie müssen einen Termin absagen oder verschieben?

Unsere Termine sind mit der Verabredung der Behandlung verbindlich.
Es kann aber immer mal vorkommen, dass man eine Therapiestunde nicht einhalten kann.
Ich möchte Sie daher bitten, einen Termin mindestens 24 Stunden vorher abzusagen.
So kann ich diese Zeit anderen kranken Tieren zugute kommen lassen.
Bei kurzfristigeren Terminabsagen muss ich die Therapiestunde leider zu 100% in Rechnung stellen.
Termine, die gar nicht abgesagt werden und zu denen ich vergeblich anreise, muss ich in voller Höhe zuzüglich Fahrtkosten berechnen.
Ich bitte um Ihr Verständnis.

Sollte Ihr Hund eine bestimmte Diät benötigen oder nahrungsempfindlich sein, halten Sie bitte Ihre gewohnten Leckerlies bereit.