Praxis für
Hundephysiotherapie, Hundeosteopathie und Hydrotherapie

Wahner Straße 2
49751 Sögel

Christiane Strümer
Terminvereinbarung unter:
01575 - 59 17 239

 

Behandlungsablauf

Bei Ihrem ersten Besuch erstelle ich von Ihrem Hund einen genauen hundephysiotherapeutischen/osteopathischen Befund, der neben einem ausführlichen Gespräch über die Krankheitsgeschichte Ihres Hundes auch eine gründliche Untersuchung mit Ganganalyse, Palpation der Muskulatur und Überprüfen der Gelenkbeweglichkeit beinhaltet.

Dies alles ist für die weiteren Behandlungsmaßnahmen und die Kontrolle der Therapiefortschritte wichtig.

Hilfreich dafür ist natürlich die tierärztliche Diagnose, die Sie bitte, zusammen mit vorliegenden Röntgenbildern, Laborwerten, Impfausweis etc. mitbringen sollten bereithalten.

Außerdem erstelle ich einen Behandlungsplan und bespreche mit Ihnen unsere Behandlungsziele.

Selbstverständlich bekommt Ihr Vierbeiner zur Eingewöhnung an die Praxisatmosphäre eine Erstbehandlung, meist bestehend aus einer Massage, manuellen Therapie, einer Laserbehandlung und eventuell auch schon einer Akupunktur.

Als Abschluss Ihres Erstbesuches zeige ich Ihnen auch Ihre ersten Massagegriffe für die Hausaufgaben.

Zur optimalen Unterstützung des Behandlungserfolges bekommen Sie zusätzlich einige Übungen gezeigt, die Sie allein mit Ihrem Hund üben können.

Sollte es für Ihre Behandlung zuhause sinnvoll sein, verleihe ich gegen ein geringes Entgelt auch Therapiegeräte (TENS, Magnetfeldtherapiegerät, Kammlaser) und sonstige Hilfsmittel (Handicap-Hilfsgeschirr, Balancekissen, Therapiekreisel, Hürden, Bandagen etc.)

Die Behandlungsdauer richtet sich nach dem Einzelfall und ist abhängig von der Schwere der Erkrankung und der Mitarbeit vom Hundebesitzer und dem tierischen Patienten.

Bitte, rechnen Sie mit mindestens 4 bis 5 Behandlungseinheiten, damit ein Behandlungserfolg sichtbar wird. Zur Erreichung eines optimalen Behandlungszieles sind erfahrungsgemäß zwischen 5 und 8 Behandlungseinheiten sinnvoll.

Zum ersten Termin bringen Sie bitte ausreichend Zeit mit.

In der Regel benötige ich 75 bis 90 Minuten, um einen adäquaten Erstbefund zu erstellen, Sie in die Übungen einzuweisen und den Hund an die Behandlung zu gewöhnen.

Die weiteren Behandlungen dauern zwischen 45 und 60 Minuten, je nachdem, ob wir zusätzlich das Unterwasserlaufband benutzen oder nicht.

Die Nutzung aller Gerätschaften, wie Unterwasserlaufband, Laser, NeuroStim, Akupunktur etc. ist im Behandlungspreis inbegriffen.

Es kommen aber natürlich nicht alle Dinge in einem Termin zum Einsatz.

Sollte Ihr Hund nur zu einer Laserbehandlung kommen, rechnen Sie mit 25 bis 30 Minuten pro Sitzung.

Bei der alleinigen Nutzung des Unterwasserlaufbandes, zb. für gesunde Hunde zur Fitness, zum Abnehmen bei übergewichtigen Hunden oder einfach zum Muskelerhalt/Aufbau rechnen Sie auch mit ca. 30 bis 35 Minuten (max. Laufbandzeit 25 Minuten).

Bitte beachten Sie aber, dass die reine Hydrotrainer Therapie nur im Zusammenhang mit einem normalen Erstbefund stattfinden kann. Damit ich mir vorher einen Überblick über den Gesundheitsstatus Ihres Hunde machen und entscheiden kann, ob das Unterwasserlaufband die richtige Therapiemöglichkeit für Ihren Hund ist.

Die Behandlungskosten sind direkt nach der Behandlung in BAR zu entrichten.

Die Möglichkeit zur Kartenzahlung besteht aktuell leider noch nicht.

Sie können die Behandlungen einzeln bezahlen oder aber auch ermäßigte 5-er Karten (nach dem Erstbefund) erwerben.

Hunde, die sich noch in der Vermittlung von Tierschutzvereinen befinden, bekommen einen zusätzlichen Rabatt.

Sollten Sie Fragen zur Behandlung, den Kosten, Ermäßigungsmöglichkeiten, Verleihgebühren etc. haben, sprechen Sie mich bitte an.

hundephysiotherapie hundekrankengymnastik


Behandlungszeiten:
Mo - Fr 10.00 - 19.00 Uhr.
Sa 10.00 - 15.00 Uhr.

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung!
Christiane Strümer
01575 - 59 17 239

Sollte ich in den obigen Geschäftszeiten Ihren Anruf nicht persönlich entgegen nehmen, weil ich in einer Behandlung bin, hinterlassen Sie bitte Namen und Telefonnummer auf der Mailbox. Ich rufe Sie dann möglichst zeitnah zurück.

Sie müssen einen Termin absagen oder verschieben?

Unsere Termine sind mit der Verabredung der Behandlung verbindlich.
Es kann aber immer mal vorkommen, dass man eine Therapiestunde nicht einhalten kann.
Ich möchte Sie daher bitten, einen Termin mindestens 24 Stunden vorher abzusagen.
So kann ich diese Zeit anderen kranken Tieren zugute kommen lassen.
Bei kurzfristigeren Terminabsagen muss ich die Therapiestunde leider zu 100% in Rechnung stellen.
Termine, die gar nicht abgesagt werden muss ich in voller Höhe berechnen.
Ich bitte um Ihr Verständnis.


Parkmöglichkeiten:
Ein kleiner Parkplatz befindet sich direkt vor dem Praxiseingang.
Weitere öffentliche Parkplätze gibt es neben der Praxis, Einfahrt "Am Amtsbrunnen", ca. 50 Meter entfernt oder auf der Clemens-August-Straße.


Hausbesuche sind in Ausnahmefällen weiterhin möglich!
Sollte es Ihnen oder Ihrem Tier nicht möglich sein, in die Praxis zu kommen, sprechen Sie mich bitte an.
Wir werden sicherlich eine Lösung finden!

Und zum Schluss noch eine Bitte aufgrund der aktuellen Situation:

Ich bitte um Einhaltung der aktuellen Corona Hygienevorschriften:

  • Bitte kommen Sie alleine mit Ihrem Hund zum Behandlungstermin. Begleitpersonen müssen ansonsten draußen warten.
  • Das Tragen einer medizinischen Maske, möglichst einer FFP2-Maske in der Praxis ist Pflicht.
  • Desinfektionsmöglichkeiten stehen im Eingangsbereich bereit.
  • Wenn Sie krank sind oder Husten, Fieber etc. haben, sagen Sie den Termin mindestens 24 Stunden vorher ab.
  • Bitte pünktlich erscheinen und vor der Tür/im Auto warten, bis ich Sie rein hole.
    Für schlechtes Wetter steht ein kleines Wartezimmer bereit.