Praxis für
Hundephysiotherapie, Hundeosteopathie und Hydrotherapie

Wahner Straße 2
49751 Sögel

Christiane Strümer
Terminvereinbarung unter:
01575 - 59 17 239

 

Triggerpunkt Therapie

Die Triggerpunkt-Therapie ist eine besondere Form der Massage/Akupressur, deren Ziel die Beseitigung von Muskelverhärtungen und somit die Wiederherstellung der normalen und gesunden Muskelfunktion ist.

Triggerpunkte, auch Myogelosen oder Stresspunkte genannt, sind druckschmerzhafte Verhärtungen der Muskulatur, die mit Bewegungseinschränkungen und Kräfteverlust einhergehen.

Sie können unterschiedliche Ursachen haben, wie z.B: akutes Trauma/Verletzung (z.b. durch Unfall), dauerhafte Fehlbelastung (z.b. durch Arthrose), Überlastung oder Bewegungsmangel.

Im Rahmen der normalen Massage werden die Triggerpunkte mit einer speziellen Technik gelöst und der Muskel von seiner Dauerverspannung befreit.

In besonderen Fällen können die Triggerpunkte noch zusätzlich mit dem Softlaser behandelt werden.