Mobile Praxis
für
Hundephysiotherapie und Hundeosteopathie

Christiane Strümer
0157 - 55917239

Terminabsprache und Behandlungszeiten:
Mo - Fr 08.00 - 20.00 Uhr

 

Referenzen

Joshi, Jack Russel Terrier, Vestibularsyndrom, mehrere Bandscheibenvorfälle/Vorwölbungen


Hiermit möchten wir uns nochmal ganz herzlich bei Christiane bedanken, sie hat unserem kleinen Senior sehr geholfen und er konnte trotz Handicap sein Leben noch genießen bis zum Schluss.

Unser kleiner Jack Russell Terrier Joshi hatte vor ca. 2 Jahren das Vestibularsyndrom und kurz darauf 3 Bandscheibenvorwölbungen. Er hatte eine Kopfschiefhaltung und ist beim Laufen nur noch mit der Hinterhand weggekippt. Ziemlich schnell hat er Muskeln abgebaut und wir hatten schon die Befürchtung, dass er mit 12 Jahren gelähmt sein würde.

Wir sind von einer Klinik zur nächsten gefahren, jeder sagte nur, dass wir uns damit abfinden sollten.

Wir wollten aber nicht aufgeben und so kam es, dass uns Christiane 1x die Woche besucht hat. Dank ihrer Therapie, ihren Übungen und Massagen und vor allem ihren Tipps und Hausaufgaben haben wir es hinbekommen, dass unser Kleiner wieder rumspringen konnte wie ein gesunder Hund.

Die Kopfschiefhaltung war fast weg und er ist nicht mehr mit der Hinterhand umgekippt.

Ausserdem hat er wieder Muskeln aufgebaut.

Das hätten wir nie für möglich gehalten.

Wir konnten mit ihm nochmal einen tollen Urlaub in Holland genießen, er hatte so viel Spaß.

Leider mussten wir ihn letztes Jahr aufgrund eines Hirntumors gehen lassen. Umso dankbarer sind wir Christiane, dass sie es ermöglicht hat, dass er sein Leben bis dahin noch richtig genießen konnte.

Wenn wir wieder einen Hund haben, würden wir ihn jederzeit wieder in Christianes Hände geben.

Ich denke das Bild sagt mehr als 1000 Worte


Susanne und Joshi

Gizmo, Coton de Tulèar, Wirbelblokaden, Verspannungen der Rückenmuskulatur

Bali, Tibet Terrier, "Lockere" Schulter

Lea, Tibet Terrier


Vier Jahre waren unsere drei Hunde Gizmo ein Coton de Tuléar, Bali und Lea, beides Tibet Terrier, Patienten bei dir. Gizmo hatte oft Verspannungen im Rücken unsere Lea ist ein Sporthund, grad da sollte man gelegentlich den Bewegungsapparat kontrollieren. Unsere Bali hatte Probleme mit der Schulter. Sie wurde sehr gut wieder aufgebaut, die Anwendungen wie Massage und auch Lasertherapie haben ihr sehr gut geholfen und sie hat wieder einen guten Muskelaufbau bekommen.

Was ich auch toll fand, dass Christiane uns auch Übungen zeigte, die wir auch zuhause allein üben konnten.

Die Drei haben sich immer sehr gefreut wenn du zu uns gekommen bist.

Leider bist du weggezogen, aber wir hoffen, ihr fühlt euch im neuen Daheim wohl. Wir waren sehr zufrieden und sind schon etwas traurig, dass Du nicht mehr kommst.

Alles Gute für die weitere Zukunft Wünscht Dir Familie Ullrich

Woody, Mini Bullterrier, beidseits ED (einseitige OP), OCD Sprunggelenk (OP), missgebildete Halswirbel


Liebe Christiane,

Vielen Dank für die 6 Jahre, die du Woody mit seinen Erkrankungen begleitet und behandelt hast. Auch und vor Allem, weil er nicht unbedingt der einfachste Hundepatient ist, unser kleiner Hibbel :)

Man hat doch meist eine Linderung seiner Beschwerden nach der Behandlung sehen können und wir konnten ihm bisher damit noch die Lebensqualität bewahren. Hoffentlich finden wir eine gute Nachfolge für dich, die genauso gut mit Woody zurecht kommt und ihm bei seinen Beschwerden Linderung verschafft.

Dir und deinen Lieben alles Gute für die Zukunft!

LG Patricia mit Woody

Asja, Berner Sennenhund, Arthrose

Bobby, Cavalier King Charles Spaniel, Wirbelsäulen Blokaden, "Hexenschuss"

Kiss, Cavalier King Charles Spaniel


Unsere Bekanntschaft mit Christiane Strümer fing an, als meine Berner Sennenhündin Asja mit Arthrose zu kämpfen hatte. Dank ihrer kompetenten Beratung und vielfältigen Behandlungsmethoden konnte Asja weitestgehend schmerzfrei nahezu 11 Jahre alt werden.

Auch später als mein Cavalier King Charles Spaniel Rüde Bobby Probleme mit der Wirbelsäule entwickelte (häufige Blockaden und "Hexenschüsse"), stand uns Christiane immer mit Rat und Tat zur Seite und hat uns durch ihre Behandlungen mehrmals von der Medikamentengabe bewahrt. Auch meine jüngeren Cavaliere sind ein paar Mal von Frau Strümer behandelt worden und ich bedauere es sehr, dass sie sie nicht mehr betreuen kann. Nichts desto trotz wünsche ich ihr einen guten Start in neuer Heimat und viel Erfolg im neuen Wirkungskreis!

Joanna Stengel, Cavalier King Charles Spaniel Züchterin aus Limeshain

Atusha, Golden Retriever, OP aufgrund Cauda Equina Kompressionssyndrom, Arthrose Sprunggelenke


Nachdem mein Hund aufgrund von Cauda Equina am Rücken operiert wurde machte ich mich auf die Suche nach einer Physiotherapie. Ich habe mir viele Internetseiten angeschaut, die von Christiane Strümer hat mich am meisten angesprochen und da unser erstes Telefonat so positiv verlief habe ich mich für sie entschieden. Und ich bin sehr dankbar dafür. Das war ein Glücksgriff für uns. Denn sie hat uns sehr geholfen. Abgesehen von ihrer sehr fachlichen und menschlichen Kompetenz hat mich auch begeistert, dass sie uns zur Therapie auch ganz ausführliche Infos gegeben hat, mit denen ich selber auch verschiedene Übungen durchführen konnte. Dank ihr hat mein Hund nach relativ kurzer Zeit wieder eine sehr gute Beweglichkeit erreicht. Ich bedaure es sehr, dass sie das Rhein-Main-Gebiet verlassen hat.

Liebe Chris, ich wünsche Dir viel Erfolg in Deinem neuen Wirkungsgebiet!

Sabine und Atusha

Spike, Jack Russel Terrier, Bandscheibenvorfall HWS ohne OP


Vielen Dank für die sehr gute und fachliche Kompetenz in aussichtsloser Lage. Der Tierarzt wusste nichts mehr anderes als eine Operation. Frau Strümer hat in 8-wöchiger Behandlung, zwei mal pro Woche, den Bandscheibenvorfall geheilt. Wir waren sehr froh über diesen Umstand. Unser Hund konnte wieder spazieren gehen. Ein Glück.

Liebe Grüße und einen guten Start im Norden.

Familie R. und Spike